WAB-Kurse

WAB - Kurse (Weiter-Aus-Bildung)

Wer erstmals ein Gesuch für einen Lernfahrausweis der Kategorie A (Motorräder) oderder Kategorie B (Personenwagen) einreicht, erhält den Führerausweis nach bestandener Prüfungfür 3 Jahre auf Probe.

Innerhalb dieser 3 Jahre müssen 2 Tage Weiterbildung (WAB-Kurse) besucht werden. Der erste Kurstag sollte innerhalb von sechs Monaten nach dem Erwerb des Führerausweisesabsolviert werden. Der zweite Kurstag muss vor Ablauf der Probezeit besucht werden.Wer die Weiterbildung nicht absolviert, bekommt keinen unbefristeten Führerausweis und verliertdie Fahrberechtigung.

Bei einem Entzug des Führerausweises während der Probezeit, wird sie um ein Jahr verlängert.Bei einem zweiten Entzug wird der Führerausweis annulliert.Frühestens ein Jahr nach der Begehung der Widerhandlung und nur mit einem positivenverkehrspsychologischen Gutachten, kann ein neues Gesuch um einen Lernfahrausweis eingereicht werden. Und das Ganze beginnt von vorn!
Weitere Informationen findest Du hier:
Verkehrszentrum Tuggen
Share by: